Die Buslinien sind auf Mallorca eines der günstigsten Fortbewegungsmittel. Innerhalb der Hauptstadt Palma erwartet Sie ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz mit regelmäßigen Verbindungen bis in die Abendstunden. Für alle Überlandverbindungen ist der TIB (Transporte de las Islas Baleares) als öffentlicher Verkehrsbetrieb zuständig. So erreichen Sie nahezu alle Orte auf Mallorca bequem mit dem Bus.

Die wichtigsten Buslinien für Urlauber

Die meisten MallorcaReisende sind auf die Buslinie 1 oder Route 21 angewiesen. Sie führt als begehrte Strecke vom Flughafen der Insel direkt bis zum Hafen Palmas. Die Busse sind jeden Wochentag, am Samstag und in den Ferien regelmäßig unterwegs. Ein großes Buslinien-Netz geht von der 2007 eröffneten zentralen Bus– und U-Bahn-Station in Palma aus. Hier startet die Linie 15 entlang des Strandes bis nach S‘ Arenal. Von El Arenal zur Cala Blava fahren Sie mit der Linie 23 weiter. Eine ebenso bekannte Buslinie ist der „Tren Turístic“ mit der Nummer 52. Er fährt von Can Pastilla nach El Arenal.

So erhalten Sie den aktuellen Fahrplan und Bustickets

Der Busbahnhof in Palma bietet einen kostenlosen kompletten Fahrplan mit allen Überland-Destinationen und Buslinien. Die Fahrpläne sind saisongebunden und ändern sich ebenso wie die Preise. Eine Fahrt mit dem Bus kostet auf kurzen Strecken etwa 1,52 Euro. Für genauere Informationen rufen Sie die Pläne und Preislisten vor Ihrem Urlaub direkt beim TIB ab. In der Nebensaison fahren die Busse deutlich seltener, wobei einige Ziele auf den Strecken ausgeklammert werden.

Bustickets gibt es beim Busfahrer selbst, an der Busstation oder an einem Kiosk mit dem Schild Bonobus. Planen Sie eine häufigere Nutzung der Buslinien, bietet sich der Kauf eines 10er Tickets an. Um die Insel individuell und unabhängig zu erkunden, empfehlen wir Ihnen einen unserer Mietwagen.