Die Baleareninsel Mallorca lockt nicht nur Singles und Pärchen an, sondern ist auch ein idealer Ferienort für Familien. Wir stellen in diesem Artikel tolle Ausflugsziele vor, die Sie mit Ihren Kinder besuchen können. Damit Sie während Ihres Aufenthalts flexibel sind, empfehlen wir Ihnen unser Leihwagensortiment. In unserer Mietwagenflotte finden Sie zahlreiche Kombis und Familienvans, mit denen Sie sich frei auf der Insel bewegen können.

Mit den Kindern in den Zoo

Der Natura Park ist der einzige Tierpark auf den Balearen. Man findet ihn in Santa Eugenia, nordöstlich der Hauptstadt Palma. Nehmen Sie von Palma aus die Abfahrt Richtung Sineu. Zwar ist die Tiervielfalt nicht mit deutschen Zoos zu vergleichen, die Kinder können aber viele Tiere sehen und im Streichelzoo sogar hautnah erleben. Zu empfehlen ist auch Marineland, ein Freizeitpark mit vielen exotischen Tieren wie Delfinen oder Pinguinen, die auch in einer Show vorgestellt werden.

Wasserspaß im Aquapark

Kinder lieben das Wasser. Das Baden im Meer kann aber auf die Dauer langweilig werden. Mallorca bietet zahlreiche Aquaparks an, die mit Rutschen und verschiedenen Wasserbecken ausgestattet sind. Folgende Aquaparks können Sie besuchen:

  • Aquapark in El-Arenal – sehr großes Spaßbad an der Autobahnabfahrt 13 in Richtung Cala Blava
  • Aquapark in Magaluf – südwestlich auf der Insel an der Autobahnausfahrt Magaluf gelegen, direkt gegenüber finden Sie den Western-Park
  • Hidro-Park in Alcudia – Wasserpark im Norden der Insel, fahren Sie zum großen Kreisverkehr in Port Alcudia, alles Weitere ist ausgeschildert

Für Wasserspaß sorgt auch das Aquarium Palma. Mehr als 50 Aquarien bieten einen guten Überblick über die Wasserwelt. Zu den Besonderheiten gehören hier der Piratenspielplatz und das Bassin mit Riesenschildkröten. Sie erreichen das Aquarium mit dem Mietwagen direkt über die Autobahn Palma Richtung Llucmajor. Biegen Sie an der Ausfahrt 10 ab.

Tolle Sicht auf die Unterwasserwelt: Das Aquarium in Palma de Mallorca | Flickr:Wolfgang Jung

Tolle Sicht auf die Unterwasserwelt: Das Aquarium in Palma de Mallorca | Flickr:Wolfgang Jung

Tiersafari für die Kleinen

Um seltene Tiere wie Affen, Giraffen, Nashörner hautnah zu erleben, können Sie sich zu einer Safari Tour anmelden. Der Safari Park Mallorcas ist an der Küstenstraße Porto-Christo Richtung Cala-Millor Höhe Sa Coma gelegen. Sie können entweder mit dem Mietwagen durch den Park fahren oder Sie nehmen an einer Führung im Bus oder einer Straßenbahn teil. Zu den Highlights gehören aber nicht nur die exotischen Tiere, sondern auch der Streichelzoo und ein Spielplatz. Verpflegung erhalten Sie im Restaurant.

Affe im Safari Park Mallorca | Flickr:Chris&Angela Pye

Affe im Safari Park Mallorca | Flickr:Chris&Angela Pye

Naturschutzgebiet für ältere Kinder

Wenn Sie mit Ihren Kindern die Natur Mallorcas genießen wollen, empfehlen wir Ihnen den Besuch des 2,5 Millionen Quadratmeter großen Naturschutzgebietes La Reserva Puig de Galatzo. Das Gebiet ist nur 19 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Es bietet Wasserfälle, Flora und Fauna sowie sehenswerte Felsformationen. Nehmen Sie sich etwas Verpflegung mit und verbringen Sie die Mittagspause auf dem Grillplatz des Reservats. Wenn Ihre Kinder etwas erlebnishungriger sind, können Sie auch in den Dino-Park geben, der sich an der MA 15 vor Algaida befindet. Hier stehen Dinosaurier in Lebensgröße im Mittelpunkt. Einen weiteren Naturpark finden Sie an der Küstenstraße Alcudia Richtung Can Picafort. Die Wege sind extra für Besucher angelegt.

Wie Sie sehen, bietet die Ferieninsel Mallorca mehr als nur Ballermann und Strandurlaub. Auch wenn Sie kleine Kinder haben, können Sie die Tage mit vielen Erlebnissen füllen.

Wichtige Suchbegriffe: