Übersetzt bedeutet Puig Major „Großer Berg“. Mit seinen 1445 Metern Höhe ist er tatsächlich der höchste Berg auf der Ferieninsel Mallorca. Er ist ein wichtiger Bestandteil des Gebirgszugs Serra de Tramuntana im Nordwesten Mallorcas. Der nächstgelegene Ort ist Sóller. Wer den Puig Major besteigen will, sollte bedenken, dass sich im Januar und Februar Schnee auf dem Berg befinden kann. Manchmal hält die Schneedecke sogar bis in den April hinein. Die beste Wanderzeit ist die Zeit zwischen Mai und September. Im Oktober könnte es für eine Gipfeltour zu regnerisch werden. Denken Sie aber daran, dass es vor allem in den Sommermonaten sehr heiß werden kann.

Tipps für die Wanderung auf den Puig Major

Ausgangspunkt für eine Besteigung des Puig Majors ist die Gemeinde Escorca, in der sich der Hauptgipfel der Gebirgskette befindet. Der Wanderweg ist gut ausgeschildert. Wichtig ist allerdings, dass Sie eine gute Kondition mitbringen. Teilweise sind nämlich große Höhenunterschiede zu bewältigen. Kenntnisse über das hochalpine Klettern sind aber nicht notwendig. Die Tour endet in Sóller. Wichtig: Der Gipfel des Berges ist leider militärisches Sperrgebiet. Dem Wanderer wird also ein Foto am Gipfelkreuz verwehrt.

Sehenswürdigkeiten auf der Tour zum Puig Major

Neben der Flora und Fauna, die man während der Besteigung des Berges genießen kann, bietet eine Wanderung auch die Möglichkeit, zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu sehen. Im Teilort Lluc finden Sie eine der wichtigsten Wallfahrtsstätten Mallorcas, das Santuari de Lluc. Kennzeichnend ist hier die Madonnenstatur in der Basilika aus dem 17. Jahrhundert. In der Nähe können Sie sich im Museum prähistorische Funde und Keramik ansehen. Weitere Sehenswürdigkeiten entlang des Wanderweges sind die Stauseen Embassement des Gorg Blau und Embassement de Cúber. In Sóller waren auf Sie der botanische Garten und ein Kunstmuseum.

Mit dem Mietwagen zur Wanderung aufbrechen

Günstig ist es, wenn Sie mit dem Mietwagen zur Besteigung des Puig Major aufbrechen. Im Fahrzeug können Sie Verpflegung und Wanderutensilien transportieren. Am besten stellen Sie den Wagen an der Parkbucht neben der Straße nach Sa Calobra ab. Lassen Sie sich von unserem Mietwagenangebot an der Station am Flughafen überzeugen. So kommen Sie bequem und problemlos zu einem fahrbaren Untersatz, mit dem Sie Tagesausflüge und Wanderungen wie die Besteigung des Puig Major angehen können. Zur Buchung geht e über diesen Link.

Wichtige Suchbegriffe: