Autofahren und Wein trinken ist auch im Urlaub keine gute Mischung. Jedoch möchten wir jedem Weinliebhaber unter Ihnen raten, den Mietwagen einmal stehen zu lassen und die mallorquinische Vielfalt kennenzulernen.

Denn auf Mallorca bietet sich eine einzigartige Gelegenheit erlesene Premiumweine und einige landestypische Delikatessen zu entdecken: das idyllische Weingut Castell Miquel, in der malerischen Serra de Tramuntana, im Nordwesten der Insel.

Qualitätswein und Delikatessen: Castell Miguel

Eine Legende besagt, dass an diesem Ort einst einem mallorquinischen Bauern ein Engel erschienen war und ihm nahelegte, dort einen Weinstock zu pflanzen. Der Bauer befolgte den Rat und seine Reben wurden zu den besten auf ganz Mallorca. Bewiesen wurde der Mythos nicht – jedoch bietet der neue Besitzer, Prof. Dr. Michael Popp, einiges, um sich auf die Spuren der Vergangenheit zu begeben und neue Qualitätsstandards zu entdecken.

Eine traumhafte Aussicht, ein uriges Gebäude und überall das Gefühl von Genuss und Lebensfreude – das verspricht das Weingut Castell Miquel. Während sich an dem einen Ende der Insel Touristen und Partyfreunde tummeln, so begegnet man hier der Natur und dem guten Geschmack auf eine ganz besondere Art und Weise.

Weingut Castell Miquel in der Serra de Tramuntana

Was macht den Wein so einzigartig?

Das Klima und die Böden prägen den hervorragenden Geschmack der Premiumweine. Die Trauben reifen an sonnenüberfluteten Hängen, die Böden sind fruchtbar und 500 Jahre alte Trockensteinmauern speichern Feuchtigkeit und Wärme, die sie an die Reben abgeben.

Seit dem Jahr 2007 ist die Serra de Tramuntana aufgrund ihrer großen vegetativen Vielfalt ein Naturschutzgebiet und auch auf Castell Miquel setzt man auf Natürlichkeit.
Auf chemische Mittel wird generell verzichtet, die Ernte wird von Hand gelesen und schonend weiterverarbeitet. Die Lagerung in Barriques aus französischer, amerikanischer und ungarischer Eiche vollendet das Ergebnis.

Von Jahr zu Jahr werden hier neue Qualitätsrekorde aufgestellt. Das Gut bleibt seiner Philosophie treu: Geringe Mengen in hoher Qualität für wahre Genießer. So wird von jeder Sorte nur eine geringe Menge hergestellt und deren Aromen sind mit allen Sinnen zu erleben.

 

Wer steht dahinter?

Herr Popp: Besitzer von Castell Miquel

Prof. Dr. Michael Popp, Weingutbesitzer und Vorstandsvorsitzender der Bionorica SE

Prof. Dr. Michael Popp ist nicht nur Unternehmer des Jahres 2008, sondern auch leidenschaftlicher Weinkenner und Besitzer von Castell Miquel. Nachdem er das alte Gut über mehrere Jahre hinweg aufbaute und restaurierte, konnte im September 2002 die neue Bodega Castell Miquel eingeweiht werden. Zwölf Jahre später erwarb Prof. Popp ein weiteres Landgut auf Mallorca.

Die Finca Sa Canova bei Sa Pobla ist der perfekte Ort, um Wissen rund um die Pflanzenwelt zu sammeln.

Sixt wünscht viel Spaß beim Genießen!

 

 

Anfahrt:

Ihr Weg zu Castell Miquel mit dem Sixt MietwagenSie erreichen das Gut unter folgender Adresse:

Bodegues Castell Miquel, Carretera Alaró-LLoseta, Km 8,7, 07340 Alaró

Von Palma aus erreicht man das Gut in etwa 30 Minuten. Vom Flughafen aus, über die Ma-13 dauert es ca. 40 Minuten.

Don´t drink and drive.
Castell Miquel bietet auch alkoholfreie Gaumenfreuden.

Sie benötigen noch einen Mietwagen? Hier finden Sie passende Angebote.

zum Sixt Angebot in Palma

 

Wichtige Suchbegriffe: