Public Viewing auf Mallorca: EM 2016

15 Jun 2016 von Céline Perrot zum Thema Allgemein     

Die Fußball Europameisterschaft hat begonnen und auch im Urlaub möchten Sie nicht auf großartiges Fußballfieber verzichten?

Das ist auch nicht nötig, denn auf Mallorca gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Spiele zu verfolgen. Aber wohin am besten, wenn man die eigene Finca oder das Hotelzimmer gerne verlassen möchte?

Fussball 2016

Große, öffentliche Fanmeilen gibt es nicht – jedoch zahlreiche Biergärten, Kneipen und Restaurants. Und in den Partyhochburgen an der Playa ist fast schon Stadionfeeling angesagt.

Wir haben die Top Locations für Sie zusammengestellt:

An der Playa de Palma ist man gerade als deutscher Fan in bester Gesellschaft. MegaPark und Bierkönig haben sich bestens auf die EM vorbereitet und mehrere große Leinwände aufgestellt. Hier wird jedes Spiel gezeigt und im Anschluss an den Sieg kann man gleich noch kräftig feiern.

Auch das Münchner Kindl oder das Deutsche Eck an der Playa, sowie das Café Katzenberger und Jürgen Drews Kultbistro in Santa Ponsa laden  zum Fußballschauen und Bier trinken ein.

Wer es weniger zünftig haben will, kann im Nassau Beach Club (Portixol) Fußball und sommerliches Strandfeeling verbinden. Auf einem großen Screen werden hier die Spiele gezeigt. Dazu gibt es leckeres Essen und köstliche Cocktails. Eine ähnliche Möglichkeit bietet sich in Son Serra de Marina. Das Restaurante El Sol zeigt alle Spiele der EM auf drei großen Fernseher. Ab dem 25. Juni finden samstags hier auch After-Beach Partys statt.

Weitere Möglichkeiten:

  • Bierbrunnen Cala Ratjada
  • Restaurant Na Creu Artà
  • Restaurante El Patio Andratx
  • Restaurant Hawaii Can Picafort
  • Bardemossa in Valldemossa

Alle Informationen rund um Spielpläne, Stadien und das Gastgeberland Frankreich finden Sie in unserem Travel Guide zur EM.

Sie benötigen noch einen Mietwagen für Ihren Aufenthalt auf der Insel?

Finden Sie hier unsere Angebote

Sixt Jaguar XE EM 2016 Mallorca

Viel Spaß beim Schauen und allzeit gute Fahrt!

Can Det Olivenölmühle- unser Ausflugstipp!

3 Jun 2016 von Céline Perrot zum Thema Mallorca kulinarisch     

Wie vor 400 Jahren – nur der Strom ersetzt den Esel

Olivenöl von candet

Can Det: Natives und hochwertiges Olivenöl

Wen Tomeu Deyà in Can Det begrüßt, der betritt eine vergangene Welt. Denn der Landwirtschaftsbetrieb in Sóller steht für Tradition und Authentizität wie kaum ein anderer auf Mallorca. Zitrusfrüchte und Olivenöl produziert das Unternehmen, das sich seit mindestens 1561 in Familienbesitz befindet. Kurz hinter der Pforte wird klar, dass an diesem Ort nicht der Schein, sondern das Sein zählt. Urwüchsig präsentiert sich der Patio, den es auf den Weg in die Ölmühle zu durchqueren gilt. Und urwüchsig lecker schmeckt auch hier produziertes Olivenöl.

Der Mallorquiner, der den Betrieb 1995 von seinem Vater übernommen hat, weiht Interessierte nach Voranmeldung in die Geheimnisse einer Produktion ein, die Mallorca und insbesondere Sóller einst zu Reichtum und Ansehen verhalf. In einer der letzten noch funktionsfähigen, traditionellen Ölmühlen auf der Insel stellt Tomeu das gelbe, samtig-weiche Öl her. Die schwarzen Oliven namens Empeltre oder Mallorquina werden – anders als bei anderen Spitzenölen – reif geerntet. Daher stammen das feine Fruchtaroma sowie der leicht süßliche Geschmack nach Mandeln, die seine zahlreichen Stammkunden so sehr schätzen.

Mit viel Herzblut erklärt der Hausherr den Besuchern auch auf Deutsch, wie aus einer der ältesten Olivensorten Spaniens das native Öl gewonnen wird, um dessen Qualität sich schon Dutzende von Generationen seiner Familie gekümmert haben. Mit der Ernte per Hand auf den eigenen Feldern in Biniaratx, einem Nachbardorf von Sóller, beginnt der Prozess der Verarbeitung, bei dem sich in den letzten 400 Jahren praktisch nur eins geändert hat – elektrischer Strom ersetzt seit 1930 den Esel.

 

In der ‚Tafona‘, der Ölmühle angeliefert, muss die Olive zunächst gesäubert werden. Im nächsten Schritt setzt sich die traditionelle Steinwalze (‚Trui‘) in Betrieb. Das martialisch anmutende Gerät zermalmt die schwarze Frucht. Leicht erwärmt verteilen die Arbeiter die Masse zwischen Strohmatten in der hydraulischen Presse. Von dort fließt der kostbare Saft in kleine Becken. Da Öl eine höhere Dichte aufweist als Wasser, trennen sich die zwei Stoffe. Zur Reinigung von unerwünschten Rückständen wird das Olivenöl zentrifugiert, bevor es unter perfekten Konditionen gelagert wird. Im letzten Schritt kommt das „flüssige Gold“ in Flaschen.

Candet Pressmatten

Die Pressmatten von Can Det

 

Während der Ölsaison von Dezember bis Februar können Besucher erleben, wie „früher“ gearbeitet wurde. Ganzjährig bietet Tomeu neben Erklärungen auch Kostproben der eigenen Produkte an, außerdem „Pa am Oli“, eine rustikale mallorquinische Brotzeit. Abschließend gibt es die Möglichkeit, sich mit einem maximal einheimischen Produkt einzudecken. Das Öl gibt es mittlerweile auch in Flaschen, die im Flugzeug ins Handgepäck dürfen. Der Kauf von Zitronen und Orangen lohnt sich ebenfalls, denn nicht nur Kenner sind davon überzeugt, dass ihr Aroma und ihre Intensität die Konkurrenz aus anderer Regionen weit übertriffen.

Tomeu Deyà freut sich auf Ihren Besuch in Can Det:

Calle Ozonas 8 in 07100 Sóller.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter tomeudet@gmail.com oder per Telefon +34-639 350 577 an.

Shop: Täglich von 10-18 Uhr

Google-Map:

GPS 39.76842°N 2.72463°E

Sie benötigen noch einen Mietwagen für Ihren Aufenthalt auf Mallorca? Bei uns finden Sie passende Angebote!

Mietwagenangebote auf Mallorca!

Castell Miquel – Idylle, Vielfalt und Genuss Mallorcas

9 Mai 2016 von Céline Perrot zum Thema Mallorca kulinarisch     

Autofahren und Wein trinken ist auch im Urlaub keine gute Mischung. Jedoch möchten wir jedem Weinliebhaber unter Ihnen raten, den Mietwagen einmal stehen zu lassen und die mallorquinische Vielfalt kennenzulernen.

Denn auf Mallorca bietet sich eine einzigartige Gelegenheit erlesene Premiumweine und einige landestypische Delikatessen zu entdecken: das idyllische Weingut Castell Miquel, in der malerischen Serra de Tramuntana, im Nordwesten der Insel.

Qualitätswein und Delikatessen: Castell Miguel

Weiterlesen: Castell Miquel – Idylle, Vielfalt und Genuss Mallorcas

Sixt Autovermietung bringt die „Piratenflotte“ nach Mallorca und Ibiza! #SixtBlackFleet

3 Mai 2016 von Céline Perrot zum Thema Mietwagen Angebote     

Als Zeichen der Partnerschaft zwischen der BMW Group und Sixt wurde die Kampagne der „schwarzen Flotte“ ins Leben gerufen.

Auch diesen Sommer haben Sie wieder die Möglichkeit, die schwarzen Flitzer mit den orangenen Aufklebern an der Seite zu mieten. Außerdem haben Sie die Chance einen BMW 1er für ein Wochenende zu gewinnen!

Mit  dem Social Media Contest #SixtBlackFleet. 

Die "Schwarze Flotte" auf Mallorca und Ibiza.
Weiterlesen: Sixt Autovermietung bringt die „Piratenflotte“ nach Mallorca und Ibiza! #SixtBlackFleet

Riders wanted! Motorräder auf Mallorca und Ibiza

28 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Aktivitäten,Mietwagen Angebote     

„Four wheels move your body two wheels move your soul!“ 

Getreu  diesem Mottos zieht es jedes Jahr zahlreiche Motorrad Fans auf die Straßen. Gerade jetzt, wo die Temparaturen milder und das Wetter sonniger wird, gibt es kein Halten mehr. Das gilt auch im Urlaub.

Sixt liebt BMW: Zahlreiche Motorräder auch auf Mallorca

Weiterlesen: Riders wanted! Motorräder auf Mallorca und Ibiza

Geheimtipp für Urlauber: Das Restaurant und Hostal „El Sol“ in Son Serra de Marina

18 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Mallorca kulinarisch     

Son Serra de Marina, im Nordosten der Insel, zwischen Can Picafort und Colonia San Pere, gelegen, ist noch eines der letzten unverbauten und naturbelassenen Stranddörfer. Hier finden sich weder Hotels, noch große Bauten.
Stattdessen zahlreiche Ferienwohnungen und -häuser, die sowohl von Mallorquinern, die hier die Sommermonate und Ferien verbringen, als auch von ansässig gewordenen, ausländischen Residenten bewohnt werden.

So ist  Son Serra de Marina ein beliebter und ganzjährig bewohnter und besuchter Ferienort.

Mallorca Strand Weiterlesen: Geheimtipp für Urlauber: Das Restaurant und Hostal „El Sol“ in Son Serra de Marina

Der neue MINI Clubman exklusiv in der Flotte von Sixt Spanien

13 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Mietwagen Angebote     
  • Ab sofort kann man bei Sixt den neuen MINI Clubman fahren. Ein kleines, smartes Auto voll Exklusivität und Persönlichkeit.
Der MINI Clubman als Sixt Mietwagen

Jetzt neu: Der MINI Clubman exklusiv in der Flotte von Sixt Spanien

Der MINI Clubman ist ein kompaktes Auto aus dem Premiumsegment und verspricht die Verbindung noch Fahrspaß, Funktionalität und Komfort.

Verfügbar ist er nun auch in Spanien – selbstverständlich inklusive Mallorca.

Alle Sixt-Kunden, die sich für diesen Wagen entscheiden erwartet ein neu ausgestatteter Innenraum mit interaktiven LED-Ring am zentralen Bedienfeld.

Eine Mehrlenkerachse hilft die Spur zu halten und garantiert Freude auf Mallorcas kurvigen Bergstraßen.

Ausgestattet ist der MINI  mit hohen Sicherheitsstandards, wie in etwa automatische Beleuchtung, Airbags und intelligentem, integrierten Notruf.

Neugierig? Dann mieten Sie den neuen MINI Clubman bei Sixt auf Mallorca

 

zum Sixt Angebot auf Mallorca

 

Für alle MINI Fans hat Sixt diese weiteren Modelle im Angebot:

MINI Cooper (als Coupé und Cabrio9, MINI One und MINI Countryman.
Alle Infos gibt es hier.

 

MINI_Clubman8

Der neue MINI Clubman: Jetzt exklusiv verfügbar bei Sixt Spanien.

 

Sixt als Sponsor des ersten Mallorca Wander Events!

12 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Aktivitäten,Ausflugstipps,Events     

Letzte Woche, vom 07-10 April,  fand in Calviá das erste Mallorca Walking Event statt.

Weiterlesen: Sixt als Sponsor des ersten Mallorca Wander Events!

MyDriver expandiert international – jetzt auch auf Mallorca!

12 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Allgemein     

MyDriver wächst international: Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Service nun auch in Spanien verfügbar ist.

myDriver

Weiterlesen: MyDriver expandiert international – jetzt auch auf Mallorca!

Urlaub mit dem Elektroauto – die innovativen BMW Modelle exklusiv bei Sixt

6 Apr 2016 von Céline Perrot zum Thema Mietwagen Angebote     

Sie möchten gerne auf eigene Faust die Insel erkunden? Lautlos durch die mallorquinische Landschaft rollen, und die atemberaubende Natur Mallorcas ungestört genießen können? 

Ein Urlaub mit dem Elektroauto macht dies möglich. Bereits seit einigen Jahren sind Elektrofahrzeuge auf Mallorca zu sehen, und jedes Jahr werden es mehr.

Sixt hat sich beim Thema Elektroautos schon lange als Vorreiter unter den Autovermietern erwiesen, und auch dieses Jahr gibt es zur Tourismus Saison wieder den beliebten BMW i3 am Flughafen von Palma zu mieten.

Zusätzlich überraschen wir dieses Jahr mit einem ganz besonderen Angebot:
Dem umweltfreundlichsten Sportwagen unserer Zeit, dem BMW i8!

e-Viva Espana: Die elektrischen BMW Modelle exklusiv bei Sixt auf Mallorca mieten

 

Nachdem wir bereits als erster Autovermieter den i8 in Deutschland anbieten konnten, ist dieser ab Ende April nun auch auf Mallorca verfügbar.

Weiterlesen: Urlaub mit dem Elektroauto – die innovativen BMW Modelle exklusiv bei Sixt

Seite 1 von 18« Erste1 2 »Letzte »