Die TOP 5 Wasserparks auf Mallorca

28 Aug 2015 von Janina zum Thema Ausflugstipps     

Wasserparks auf Mallorca – Freizeitspaß mal anders

Wasserratten und Freunde von Adrenalin kommen auf der wunderschönen und beliebten Ferieninsel Mallorca durch die zahlreichen Wasserparks auf ihre Kosten. Wasserparks sind Freizeitparks der besonderen Art, da hier in erster Linie Wasserattraktionen für den aufregenden Nervenkitzel sorgen. Wasserrutschen verschiedenster Längen und Steillagen bieten Badespaß für jeden persönlichen Geschmack und Vorliebe. Begeisterte des feucht-fröhlichen Erlebnisses können mühelos einen ganzen Urlaubstag in einem der Wasserparks verbringen.

Die 5 Wasserparks auf Mallorca

Der größte Wasserpark auf Mallorca ist das „Aqualand“ in El Arenal. Nahe der Hauptstadt Palma bietet der Wasserpark auf einer Fläche von 200.000 Quadratmetern Rutscherlebnis und sechzehn Wasserbecken. Ergänzt wird das Freizeitangebot des Parks durch Grünflächen, einem Wellenbad und einem Kleinkinderschwimmbecken.

Weiterlesen: Die TOP 5 Wasserparks auf Mallorca

Mallorca abseits des Ballermann

27 Aug 2015 von Janina zum Thema Ausflugstipps     

Mallorca abseits vom Ballermann

Dass der Ballermann auf Mallorca zum ausgiebigen Feiern einlädt, ist weitläufig bekannt. Aber diese wunderschöne Insel hat Ihnen weit mehr zu bieten. Erleben Sie zum Beispiel einen spektakulären Sonnenuntergang am nördlichsten Punkt der Insel, dem Cap de Formentor oder entdecken Sie die Blaue Grotte auf Cabrera, der Ziegeninsel, die zu einem Felsinselarchipel gehört. Leisten Sie sich eine Ballonfahrt und entdecken Sie die Insel auf einzigartige Weise aus der Vogelperspektive. Unternehmen Sie eine besonders schöne Autofahrt über Serpentinen auf den Berg Sant Salvador, wo Sie eine unvergessliche Aussicht auf die Buchten der Insel haben, oder runden Sie Ihren Urlaub mit einer eindrucksvollen Küstenwanderung nach Cala Tuent ab.

Cabrera Mallorca Weiterlesen: Mallorca abseits des Ballermann

Platja es Trenc: längster Naturstrand Mallorcas

26 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Platja es Trenc – der längste Naturstrand von Mallorca

Von Palma de Mallorca aus gelangen Sie einfach und unkompliziert mit Ihrem Leihwagen zu einem der schönsten Naturstrände Europas. Auf der Straße Camino Sant Jordi fahren Sie etwa einen Kilometer südwestlich, bis Sie einen Kreisverkehr erreichen. In dem Kreisverkehr nehmen Sie dann die Ausfahrt Ma-19 in Richtung S’Arenal/Santanyí. Auf der Ma-19 fahren Sie dann gemütlich etwa 90 Kilometer bis an Ihr Ziel. Der längste Naturstrand Mallorcas ist vor allem für sein kristallklares Wasser, seinen weißen Sand und die wunderschöne Dünenlandschaft im Hinterland bekannt.

Unverfälschte Natur und Karibikfeeling am Platja es Trenc

Es Trenc Mallorca

Der Platja es Trenc verdankt seine Natürlichkeit unter anderem dem Umstand, dass er so gut wie nicht bebaut ist. Der fünf Kilometer lange puderzuckerweiße Sandstrand hat Karibikflair und bietet Ihnen neben seinem ruhigen Ambiente auch die Möglichkeit zum Tauchen, Schnorcheln und Surfen. Weiterlesen: Platja es Trenc: längster Naturstrand Mallorcas

S’Amarador: Strand im Naturschutzgebiet „Parque Natural Cala Montragó“

25 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

S’Amarador: Ein Strand im Naturschutzgebiet Cala Montrago (Parque Natural Cala Montrago)

Der traumhafte Strand liegt mitten im Grün des Naturschutzgebietes Parque Natural de Mondrago im Südosten Mallorcas. Von Palma aus können Sie S’Amarador mit Ihrem Mietwagen über die gut ausgebaute Ma-19 in weniger als einer Stunde erreichen. Am Parkeingang befindet sich ein öffentlicher Parkplatz, von dem aus man zum Strand nur noch etwa 400 Meter laufen muss. Die Gegend eignet sich somit hervorragend als Ziel für einen Tagesausflug.

Ruhiger Naturstrand für Familien

S´Amarador Mallorca

An dieser etwas einsamen Küste erwartet man sicherlich keine solchen Annehmlichkeiten wie Duschen, eine Strandbar oder Toiletten, und doch findet man all das hier. Selbst Sonnenschirme und Liegestühle kann man leihen. Damit kann man sich am wunderbar weißen Sandstrand richtig entspannen und die Sonne genießen. Wunderschön anzusehen ist der Kontrast zwischen dem türkisfarbenen Wasser und dem tiefen, satten Grün der umstehenden Pinien. Weiterlesen: S’Amarador: Strand im Naturschutzgebiet „Parque Natural Cala Montragó“

Cala Torta: einsamer Strand im Nordosten Mallorcas

24 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Cala Torta: einsamer Strand im Nordosten Mallorcas

Cala Torta erreichen Sie mit einem Mietwagen von Palma de Mallorca innerhalb von eineinhalb Stunden, indem Sie auf der Ma-19 Richtung Westen fahren. Wechseln Sie auf die Ma-30, bis Sie nach etwa 8 Kilometern auf die Ma-15 fahren, der Sie etwa 50 Kilometer in Richtung Artá folgen. Kurz vor Artá kommen sie an eine auf der rechten Seite gelegene Tankstelle. Folgen Sie dem Schild vor der Tankstelle nach rechts zur Cala Torta. Von hier aus sind es noch gut 9 Kilometer auf einer schlecht ausgebauten Straße, die sich jedoch durch schönste gebirgige Landschaftszüge schlängelt. Der Weg lohnt sich, denn es erwartet Sie ein traumhafter, naturbelassener Strand weitab der Zivilisation.

Diese kleine Bucht ist ein echter Geheimtipp

Cala Torta Mallorca

Die Tortenbucht, wie sich Cala Torta übersetzen lässt, liegt 8 Kilometer nordöstlich der Kleinstadt Artá. Der Strand ist umgeben von einer gebirgigen und unangetasteten Landschaft. Nur eine kleine Bar bietet Snacks und Getränke an, ansonsten können Sie hier in Ruhe entspannen und Meer und Landschaft genießen. Weiterlesen: Cala Torta: einsamer Strand im Nordosten Mallorcas

Alcanada: ein Strand mit Blick auf die Insel Illa de Alcanada

21 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Mit dem Mietwagen zum Strand von Alcanada

Ausgehend von der Hauptstadt Palma liegt der Strand von Alcanada auf der anderen Seite der Insel Mallorca. Im Nordosten des beliebten Feriendomizils finden Sie diesen herrlichen Ort, den Sie mit Ihrem Mietwagen in wenigen Kilometern erreichen können. Dazu nutzen Sie ganz einfach die Landstraße Ma-13, die Sie über die Provinzen Santa Maria del Cam und Incai direkt zu Ihrem Reiseziel bringt.

Der Strand von Alcanada – hier können Sie schwimmen, surfen, golfen oder sich einfach erholen

Alcanada Mallorca

Der wunderschöne Kiesstrand von Alcanada befindet sich an einem traumhaften Ort, von wo aus Sie direkt auf die Insel Illa blicken, die Sie durch das ca. 1,5 m tiefe Wasser auch zu Fuß erreichen. Dazwischen liegt das blaue Wasser des Mittelmeers, in dem Sie sich entspannen können. Umgeben von sattem Grün und verschiedenen Bäumen und Sträuchern kann man seinen Urlaub so richtig genießen. In unmittelbarer Nähe ist der Leuchtturm der Provinz zu besichtigen, der Ihnen einen Rundumblick verschafft. Weiterlesen: Alcanada: ein Strand mit Blick auf die Insel Illa de Alcanada

Playa de Formentor: schöner Strand in romantischer Bucht

20 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Playa de Formentor: schöner und romantischer Strand

Der Playa de Formentor ist ein schöner und romantischer Strand im Norden von Mallorca. Um dorthin zu gelangen, folgen Sie von Palma aus einfach der gut ausgebauten Ma-13 nach Norden. Bei Alcudia fahren Sie dann ein Stück die Küste gen Westen entlang und kommen so zum Strand.

Entspannung und Wassersport an dem Playa de Formentor

Weiterlesen: Playa de Formentor: schöner Strand in romantischer Bucht

Platja de Palma: Strand für Wassersportler und Partygänger

19 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Party und Sport an der Platja de Palma

Die Platja de Palma ist der berühmteste Strand von Mallorca und bietet zahlreiche Freizeit- und Sportangebote für verschiedenste Geschmäcker. Die Platja de Palma kann mit dem Mietwagen zügig von Palma aus erreicht werden. Folgen Sie dazu einfach der Ma-19 gen Osten und biegen Sie kurz nach Can Pastilla in Richtung Meer ab. Vom Flughafen aus können Sie den Strand mit dem Auto sogar in nur fünf Minuten erreichen.

Platja de Palma: Paradies für Party-Urlauber

Platja de Palma Mallorca

Die Platja de Palma ist ein Paradies für Party-Urlauber und alle, die den Trubel mögen. Wenn Sie einen Strand mit vielen Freizeitmöglichkeiten suchen, an dem ganz bestimmt keine Langeweile aufkommt, besuchen Sie unbedingt diesen Sandstrand in der Nähe von Palma. Die Platja de Palma ist nicht nur der berühmteste, sondern auch der am meisten besuchte Strand auf der Ferieninsel. Weiterlesen: Platja de Palma: Strand für Wassersportler und Partygänger

Cala Agulla: sauberer Strand mit atemberaubender Kulisse

18 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Der Strand von Agulla – der direkte Weg zum Ferienparadies auf Mallorca

Der Strand von Agulla ist mit Ihrem Fahrzeug sehr leicht zu erreichen, indem Sie von der Hauptstadt Palma aus die Ma-15 nutzen und diese bis an die Mittelmeerküste durchfahren. Im Osten der Ferieninsel Mallorca finden Sie dann schließlich den herrlichen Sandstrand, der jedes Jahr eine große Zahl an Besuchern anzieht, die hier Ihren Urlaub verbringen. Der Weg zum Strand ist vor Ort gut ausgeschildert und kann von Ihnen sehr schnell gefunden werden.

Der Strand von Agulla – erleben Sie die atemberaubenden Landschaften Mallorcas

Cala Agulla Mallorca

Der Strand von Agulla befindet sich in direkter Umgebung zu wunderschönen Dünen, Bergen und Wäldern, die in dem spanischen Ferienressort für eine herrliche Kulisse sorgen. Das tiefblaue Meer lädt alle Badegäste, ob groß oder klein, zu einem ausgiebigen Badespaß ein, der Ihnen eine gelungene Abwechslung im Urlaub garantiert. Jedoch sollten Sie den starken Wellengang beachten, der Ihnen zwar die Ausführung von verschiedenen Wassersportaktivitäten wie Wasserski oder Surfen ermöglicht aber nicht zu unterschätzen ist. Weiterlesen: Cala Agulla: sauberer Strand mit atemberaubender Kulisse

Der kilometerlange Sandstrand Alcudia

17 Aug 2015 von Janina zum Thema Strände     

Der kilometerlange Sandstrand von Alcudia

Um den wunderschönen Strand von Acudia anzufahren, verlassen Sie Palma de Mallorca über die Ma-19 und fahren auf dieser, bis Sie die Auffahrt der Ma-20 in Richtung Andratx/Port d’Alcudia erreichen. Die Ma-20 befahren Sie dann bis zu der Ausfahrt auf die Ma-13, auf welcher Sie direkt an Ihr Ziel gelangen. Der breite, kilometerlange Sandstrand von Alcudia liegt in einer weiten Bucht, die durch eine große Auswahl an Hotels, einen betriebsamen Hafen und abwechslungsreiche Bars und Restaurants gekennzeichnet ist.

Was Ihnen der herrlich lange Sandstrand von Alcudia zu bieten hat

Platja de Alcudia Mallorca

Der weiße Sandstrand von Alcudia ist ganze sieben Kilometer lang und bietet seinen Besuchern neben türkisblauem Wasser jede Menge Abwechslung. Hier können Sie verschiedenen Wassersportarten nachgehen: Das Angebot reicht vom Schnorcheln über Wasserski bis hin zu Wind- und Kitesurfen. Weiterlesen: Der kilometerlange Sandstrand Alcudia

Seite 1 von 13« Erste1 2 »Letzte »